Cottbus (26. Mai 2006)

Aus JuliWiki
Version vom 22. März 2008, 02:51 Uhr von Steffen (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bitte beachtet die Hinweise zu Artikeln über Konzerte!


Cottbus, 26. Mai 2006
Veranstaltung BTU Campus Open Air
Ort Campus der BTU Cottbus
Einlass 18:00 Uhr
Beginn Juli 22:30 Uhr
Anzahl Songs 15
Juli-Auftritte
Vorheriger Düsseldorf (29. September 2005)
Nachfolgender Darmstadt (27. Mai 2006)

Das Konzert von Juli in Cottbus am 26. Mai 2006 war Bestandteil des BTU Campus Open Air und zugleich das erste echte Julikonzert im Jahr 2006.

Programm

  1. Garp
  2. D.O.G.z
  3. Ortega
  4. Hund am Strand
  5. Juli
  6. Garp (Teil 2)

Juli-Setlist

  1. Warum
  2. Boxer
  3. Sterne
  4. November
  5. Bist du das
  6. Geile Zeit
  7. Tränenschwer
  8. Dieses Leben
  9. Wer von euch
  10. Anders
  11. Biene
  12. Perfekte Welle
  13. Ich verschwinde
  14. Wenn du lachst
  15. Regen und Meer

Besonderes

  • Es handelte sich (neben dem Auftritt beim Bundesvision Song Contest und dem Privatkonzert beim Bundespräsidenten) um das erste richtige Julikonzert des Jahres 2006. Dementsprechend gab es einige Neuerungen:
    • Mit den vier neuen Songs Biene, Bist du das, Dieses Leben und Wer von euch erhielt das Publikum einen ersten Vorgeschmack auf das neue Album.
    • Erstmals präsentierte sich Eva in der Öffentlichkeit mit blonden Haaren. Dem Publikum erklärte sie ihr neues Aussehen damit, dass sie nicht Eva sei, sondern Marcels verkleidete Freundin.
    • Am Merchandising-Stand gab es zum ersten Mal die neuen T-Shirts, bei denen der Schriftzug "Juli" aus dem Tonband einer Kassette gebildet wird.
  • Vor dem Konzert signierte Marcel einen Drumstick für die von Silbermond-Fans ins Leben gerufene Aktion Fans helfen.

Weblinks