Tele

Aus JuliWiki
Version vom 10. Februar 2007, 20:42 Uhr von Steffen (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tele
Tele04 lg Frank Eidel.jpg
Gründungsjahr 2000
Besetzung
Gesang Francesco Wilking
Gitarre Tobias Rodäbel
Gitarre Martin Brombacher
Bass Jörg Holdinghausen
Schlagzeug Stefan Wittich
Keyboard Patrick Reising

Tele ist eine Rock/Pop-Band.

Werdegang

Tele produzieren im Jahr 2000 ihr Debütalbum 1001 Verdacht selbst. Sie spielen zunächst den typischen Indie-Gitarren-Sound und schlagen beim Songaufbau eher postrockige Wege ein.

Vier Jahre später, 2004, erscheint das zweite Album Wovon sollen wir leben, diesmal allerdings mit Plattenvertrag. In diesem Album sind vor allem deutschsprachige Popsongs mit Hintergrundgeschichten in den Texten enthalten. Die Texte beschäftigen sich meistens mit dem individuellen (Liebes-)Alltag.

Sowohl für ihr zweites Album Wovon sollen wir leben als auch für das 23. Februar 2007 erscheinende dritte Album Wir brauchen nichts zeichnet sich der Produzent und Toningenieur Patrik Majer verantwortlich, der auch schon für die Band Wir sind Helden hinter den Reglern saß.

Im Juni 2006, kurz vor Fertigstellung des dritten Albums, touren Tele im Auftrag des Goethe-Instituts durch Afrika.

Am 9. Februar 2007 traten sie bei Stefan Raabs Bundesvision Song Contest für Baden-Württemberg an und belegten den zehnten Platz.

Tele und Juli

Tele waren bereits mehrfach Vorband von Juli und werden dies auch 2007 bei einigen Konzerten wieder sein.

Ursprünglich sollten Tele auch am 8. Februar 2007 in Stuttgart Juli supporten, was jedoch abgesagt wurde. Möglicherweise hängt dies damit zusammen, dass der Bundesvision Song Contest auf den 9. Februar vorverlegt wurde.

Links