O.L.A.F. Opal

Aus JuliWiki
(Weitergeleitet von Olaf Opal)
Wechseln zu: Navigation, Suche

O.L.A.F. Opal (mit bürgerlichem Namen Olaf Wozniak) ist ein deutscher Musikproduzent.

Er produzierte u.a. für Liquido und die Sportfreunde Stiller und ist außerdem für Abmischungen bei Slut und Ich+Ich verantwortlich.

Seit Es ist Juli ist er der Stammproduzent von Juli. Er wurde von der Band ausgewählt, da diese, insbesondere Jonas, einige von ihm produzierte Künstler gut fand. Band und Produzent wurden sich rasch einig, und O.L.A.F. Opal wählte für die Aufnahmen das Bochumer Mohrmann Studio aus.

O.L.A.F. Opal produzierte zehn der zwölf Songs von Es ist Juli und das gesamte Album Ein neuer Tag. Mit Ausnahme von Geile Zeit wurden auch alle Titel des ersten Albums von ihm gemischt, während für die Abmischung des zweiten Albums Michael Ilbert verantwortlich war.

Er war für den ECHO 2007 als bester Produzent nominiert.

O.L.A.F. Opal wird durch die Golden Gate Management OHG vertreten.

Sonstiges

  • Im Booklet der Single Geile Zeit ist er unter der Schreibweise Olaf O.P.A.L. zu finden, während er sonst bei allen Juli-CDs O.L.A.F. Opal geschrieben wird.
  • Während der Arbeiten am zweiten Album fand 2006 ein kleiner Wettbewerb um das vollste Panini-Sammelbilderalbum zur Fußball-WM statt. O.L.A.F. Opal und sein Sohn konnten sich gegen die Teams Marcel/Simon und Jonas/Dedi durchsetzen.

Links