In Love

Aus JuliWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
In Love
Cover in love.jpg
Veröffentlichungsdatum 17. September 2010
Charts
Deutschland
Österreich
Schweiz
Chronik
Vorgänger:
Ein neuer Tag – live
(2007)
Aktuell:
In Love
(2010)
Nachfolger:
Insel
(2014)

In Love ist das dritte Studioalbum von Juli und das insgesamt vierte Album.

Entstehung

Nach den letzten Konzerten der Ein-neuer-Tag-Tour im November und Dezember 2007 zogen sich die Julis für lange Zeit komplett aus der Öffentlichkeit zurück. Während dieser Jahre entstanden mit der Band nur wenige kleine Projekte wie die Arbeit mit Rhythms del Mundo oder der Coversong Er muss raus. Ansonsten zogen sich die fünf Bandmitglieder zunächst eine Zeit lang völlig von der Musik zurück, bevor sie mit den Vorarbeiten zum neuen Album begannen.<ref name="Gala">Eva Briegel – Juli: Ihr Freund macht die Mama, Gala.de, 20. August 2010.</ref> In der ersten, etwa eineinhalb Jahre langen Phase trafen sich die Bandmitglieder nicht gemeinsam zum Entwickeln neuer Songs, sondern jeder lud für sich Text- und Musikvorschläge auf einem speziellen Bandserver hoch, so dass die übrigen Bandmitglieder daran weiterarbeiten konnten. Schließlich wurden aus diesem Material gemeinsam neue Songs entwickelt.<ref name ="Gala" /><ref name="az-web">Annika Müller: Juli veröffentlichen neues Album "In Love", az-web.de, 24. August 2010.</ref>

Wie die vorigen Alben wurde auch In Love gemeinsam mit O.L.A.F. Opal produziert. Zweiter Produzent war Tobias Siebert von klez.e. Die ersten Aufnahmen fanden (gemäß den Angaben im Booklet) bereits im Oktober 2008 statt, die letzten Arbeiten im Juli 2010. Aufnahmeort war diesmal nicht mehr das Mohrmann Studio, sondern O.L.A.F. Opals Studio Kanal 24 und Tobias Siebers Studio Radiobuellebrueck. Parallel zu den Aufnahmen entstanden auch drei Videos zu Songs des Albums mit dem Ziel, diese eventuell auf YouTube einzustellen.<ref name="az-web" />

Cover

Die Fotos wurden wieder von Sven Sindt gemacht, die Gestaltung des Covers übernahm Chrsn.

Inhalt

Tracklist

  1. Immer wenn es dunkel wird
  2. Süchtig
  3. Eisenherz
  4. Woanders zu Hause
  5. Mit verbundenen Augen
  6. Elektrisches Gefühl
  7. Ich bin in Love (Paris)
  8. Du lügst so schön
  9. Maschinen
  10. Jessica
  11. Die Sterne fallen
  12. Seenot

Weitere Versionen

Deluxe Edition

Neben der normalen Version gibt es auch eine Deluxe-Edition, die eine zusätzliche DVD enthält.

  1. Video „Elektrisches Gefühl
  2. Video „Woanders zu Hause
  3. Video „Eisenherz
  4. Interview
  5. Making of Album
  6. Making of Fotoshoot
  7. Making of Video „Elektrisches Gefühl“
  8. Bildergalerie

Singleauskopplungen

Besonderheiten

  • Als erstes Juli-Album trägt In Love einen englischen Titel.

Links

Einzelnachweise

<references />

Juli-Alben

Es ist Juli (2004) | Ein neuer Tag (2006) | Ein neuer Tag – live (2007) | In Love (2010) | Insel (2014)