Erfurt (5. November 2010)

Aus JuliWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erfurt, 5. November 2010
Veranstaltung Telekom Street Gigs
Ort Flughafen, Hangar 2
Einlass 18:30 Uhr
Beginn Juli 20:35 Uhr
Anzahl Songs 18
Juli-Auftritte
Vorheriger Kassel (30. April 2009)
Nachfolgender Nürnberg (6. November 2010)

Das Konzert von Juli in Erfurt am 5. November 2010 fand in einem Hangar in Erfurt statt. Es war Teil der Konzertserie „Telekom Street Gigs“.

Programm

  1. Jacob Brass
  2. Juli

Juli-Setlist

  1. Immer wenn es dunkel wird
  2. Maschinen
  3. Du nimmst mir die Sicht
  4. Du lügst so schön
  5. Zerrissen
  6. Am besten sein
  7. Süchtig
  8. Jessica
  9. Wer von euch
  10. Geile Zeit
  11. Wir beide
  12. Regen und Meer
  13. Mit verbundenen Augen
  14. Ein neuer Tag
  15. Dieses Leben
  16. Elektrisches Gefühl (Zugabe)
  17. Perfekte Welle (Zugabe)
  18. Eisenherz (Zugabe)

Besonderes

  • Die Karten für das Konzert wurden über die Internetseite der Telekom Street Gigs verlost. Neben den normalen Eintrittskarten (die als Codes aufs Handy verschickt und am Eingang gescannt wurden), gab es auch Meet+Greet-Tickets sowie die Möglichkeit, als offizieller Twitter-Reporter am Konzert teilzunehmen, zu gewinnen. Darüber hinaus wurden zwei Karten und umfangreiche Extras zum Preis von 112 € bei eBay versteigert. Der Erlös kam der Aktion „Ein Herz für Kinder“ zugute.
  • Das Konzert fand ungewöhnlicherweise in einem Flugzeughangar vor der Kulisse einer echten ausrangierten Il-18 statt. Die ungewöhnliche Location brachte es freilich auch mit sich, dass es keine Garderobe und nur sehr provisorische Toiletten gab.
  • Schon vor dem Konzert veranstaltete Joko von MTV, der als Moderator durch den Abend führte, eine Verlosung mit den Nummern auf den Pässen, die jeder Besucher beim Einlass erhielt. Die erste Gewinnern kam aus Gießen.
  • Nach Aussage Jokos hatte sich der Support-Musiker Jacob Brass wegen eines Schadens am Auto mit 80 km/h über die Autobahn von München nach Erfurt kämpfen müssen, um auftreten zu können. Jacob Brass führte diese Geschichte selbst noch weiter aus, indem er berichtete, er habe sich für die Fahrt extra noch das Auto seines Bruders geliehen, da sein eigenes kaputt gewesen sei.
  • Während Du nimmst mir die Sicht gab es technische Probleme, sodass die Julis den Song abbrechen mussten. Eva überbrückte die Wartezeit, indem sie ihre Bierflasche verloste. Der Gewinner musste dafür die Frage beantworten, wie der Spitzname des Bassisten lautet. Anschließend spielten sie den Song von Beginn an erneut.
  • Der Auftritt der Julis konnte über Livestream im Internet verfolgt werden. Ein 30-minütiges Special mit Ausschnitten aus der Show lief im Rahmen der Reihe We Love in der Nacht zum 26. November 2010 auf ProSieben. Gezeigt wurden (in dieser Reihenfolge) die Lieder Süchtig, Immer wenn es dunkel wird, Geile Zeit und Elektrisches Gefühl sowie kurze Interviews von Joko mit den Julis vor und nach der Show.

Weblinks